Sie befinden sich hier:

23.07.2014 Aktion "Wildbienen" am 19. Juli an der Reinoldikirche

Das Thema "Wildbienen" stand im Mittelpunkt unseres Infostandes am "Tag der Vereine" am 19.7.2014 auf dem Reinoldikirchplatz. Präsentiert wurden u.a. Nisthilfen für Wildbienen. Von den 364 in Nordrhein-Westfalen heimischen Wildbienenarten sind bereits 45 Arten ausgestorben. Weitere 129 Arten sind akut in ihrem Bestand gefährdet. Wildbienen stechen nicht und leben solitär (einzeln). Mit Nisthilfen und der Anpflanzung insektenfreundlicher Gartenpflanzen kann ihnen geholfen werden. Iinfos: www.wildbien.de


Was steht an?

  • 19.10.2017, 19.00 Uhr - Monatstreffen im Bildungsforum
  • 16.11.2017, 19.00 Uhr - Monatstreffen im Bildungsforum (für Neulinge)
  • 9.12.2017, 11-15 Uhr - Ökologisches Kochen (ausgebucht)
 

Der BUND Dortmund sucht

Bewerbungen hier

 

Nachhaltige Hilfe für die Dortmunder Natur

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied.

Weitere Informationen

 
BUNDfalter
 

Jetzt zum Ökostrom- anbieter wechseln!

Atomausstieg selber machen
 

Metanavigation: