Sie befinden sich hier:

23.03.2010 BUND-Sprecher Thomas Quittek mit Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt

Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Natur- und Umweltschutz erhielt der Sprecher unserer Kreisgruppe Thomas Quittek am 23.3.2010 aus den Händen von Bürgermeister Manfred Sauer das Bundesverdienstkreuz am Bande, das vom Bundespräsidenten für besondere Verdienste im Ehrenamt verliehen wird. Thomas Quittek gehörte zu den Gründern der BUND-Kreisgruppe Dortmund im Jahr 1981, die von damals 20 Mitgliedern auf heute über 700 gewachsen ist.

Als Vorsitzender des Beirates bei der Unteren Landschaftsbehörde der Stadt Dortmund von 1995 bis 2009 wirkte er maßgeblich an Stellungnahmen zum Flächennutzungsplan und den Landschaftsplänen mit. Umweltdezernent Wilhelm Steitz hob die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und Thomas Quittek trotz bisweilen notwendigerweise unterschiedlicher Auffassungen hervor.


Was steht an?

  • 16.3.2017, 19.00 Uhr: Monatstreffen im Bildungsforum
  • 18.3.2017, 14.00 Uhr: Arbeitseinsatz Streuobstwiese Nierstefeldweg
  • 1.4.2017, 10-16 Uhr: Obstbaumschnittseminar im Bildungsforum
 

Der BUND Dortmund sucht

Bewerbungen hier

 

Nachhaltige Hilfe für die Dortmunder Natur

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied.

Weitere Informationen

 
BUNDfalter
 

Jetzt zum Ökostrom- anbieter wechseln!

Atomausstieg selber machen
 

Metanavigation: