Sie befinden sich hier:

Hinweise zur nachhaltigen Ernährung

Die moderne Nahrungsmittelproduktion hat z. T. weitreichende Auswirkungen für die Umwelt. Deshalb sollen an dieser Stelle Daten und Fakten zu folgenden Aspekten zusammengetragen werden:

  • Gesundheitliche Gefahren für den/die Konsument/in
  • Tierschutz
  • Auswirkungen von Landwirtschaft und Viehhaltung auf Klima, Böden, Artenvielfalt, Grundwasser, Meere
  • Konkurrenz Nahrungs- versus Energiegewinnung.

Die BUND-Arbeitsgruppe Klimaschutz und Energie führt regelmäßig ökologische Kochkurse durch, bei denen auch Tipps zu umweltgerechtem Einkauf von Produkten aus der Saison und Region gegeben werden.

Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft und der westlichen Landwirtschaftspolitik auf den Nord-Süd-Konflikt können an dieser Stelle, da primär kein Umweltthema, zunächst nicht weiter vertieft werden.

Medien, in denen sich der/die interessierte Nutzer/in zu den o. g. Themen in der Dortmunder Stadt- und Landesbibliothek informieren kann:

Weiterlesen...


Was steht an?

  • 21.9.2017, 19.00-21.00 Uhr Monatstreffen im Bildungsforum
  • 23.9.2017, ab 11.00 Uhr Apfelernte Teil 1
  • 30.9.2017, 11-15 Uhr, Arbeitseinsatz Naturschutzgruppe im NSG Auf dem Brink (Kontakt: 0178-8556072)
  • 8.10.2017, 11-18 Uhr Kastanienmarkt im Rombergpark
  • 14.10.2017, ab 11.00 Uhr Apfelernte Teil 2
 

Der BUND Dortmund sucht

Bewerbungen hier

 

Nachhaltige Hilfe für die Dortmunder Natur

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied.

Weitere Informationen

 
BUNDfalter
 

Jetzt zum Ökostrom- anbieter wechseln!

Atomausstieg selber machen
 

Metanavigation: