Sie befinden sich hier:

25.04.2016 "Dreizeit" - Erwachsene ab 50 gesucht

„Dreizeit – miteinander entdecken, voneinander lernen“ ist ein Programm, in dessen Rahmen Erwachsene  über 50 eine Patenschaft auf Zeit für Zweit- und Drittklässler von 7-9 Jahren übernehmen. Als Tandem absolvieren sie über den Zeitraum eines Jahres Angebote in den vier Erlebnisräumen "Wald", "Landwirtschaft", "Ernährung" und "Handwerk". Beide Zielgruppen profitieren von dem Programm: Die Senioren erfahren Wertschätzung und bleiben geistig sowie körperlich mobil, die Kinder entwickeln ein stärkeres Selbstbewusstsein und ein verändertes Sozialverhalten. Da viele Anmeldungen von Kindern vorliegen, werden dringend Erwachsene ab 50 gesucht. Infos: www.dreizeit.org

03.11.2015 Für Kinder: "Willkommen@HotelGlobal" in der DASA

Ganzjährig frische Erdbeeren, wöchentlich die neueste Mode, sekündlich digitale Nachrichten: Die Globalisierung hat viele Gesichter. Die weltweite Verflechtung von Arbeit und Wirtschaft ist allerdings ganz schön komplex. In der interaktiven Ausstellung "Willkommen@HotelGlobal" (6.12.2015 - 29.5.2016) in der DASA begeben sich Kinder ab 8 Jahren auf eine spannende Entdeckungsreise, auf der sie Menschen kennenlernen, die auf unterschiedliche Weise mit Globalisierung konfrontiert sind und sie mitgestalten.

Weiterlesen...

11.04.2016 BUNDjugend-Sommercamp in Dortmund

Jugendliche kreieren ihre Wunschgesellschaft auf einem Bauernhof in Dortmund und laden Interessierte herzlich ein, an dieser teilzunehmen, sie mitzugestalten und ihre Ideen mit einzubringen. Unsere Gesellschaft ist im Wandel und wir sind mittendrin. Um Jugendlichen zu ermöglichen, alternative Lebensstile auszuprobieren und kennenzulernen, veranstaltet die BUNDjugend NRW vom 4. bis 8. Mai 2016 das Skillsharing-Sommercamp MASTAMO auf den Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund. Für Jugendliche ab 14 Jahren. Infos und Anmeldung: http://mastamo.blogsport.de/

Weiterlesen...

08.04.2015 Naturtagebuch mit Manfred Mistkäfer

In diesem Jahr findet der Naturtagebuch-Wettbewerb mit Manfred Mistkäfer endlich wieder auch mit einem Landeswettbewerb in NRW statt! Bei diesem Mitmachwettbewerb haben Kinder von 8-12 Jahren die Möglichkeit, sich ein Stück Natur "auszusuchen", dieses über einen Zeitraum intensiv zu beobachten um dann ihre Entdeckungen in einem eigenen Naturtagebuch festzuhalten. Hier sind der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt! Wer sein fertiges Naturtagebuch bis zum 31.10.2015 einsendet, hat die Chance auf tolle Preise und nimmt auch am Bundeswettbewerb teil.

Manfred Mistkäfer gibt es natürlich auch im World Wide Web, zu finden auf www.naturtagebuch.de.

 

08.04.2012 Kinderveranstaltungen

Damit auch der Nachwuchs schon früh die Natur kennen und schätzen lernt, bietet die BUND-Kreisgruppe Dortmund jedes Jahr spezielle Kinder-Veranstaltungen an. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Was lebt in unserem Bach?
Wie fühlt sich eigentlich ein Bach an? Wer wohnt dort alles? Und wie fließt der Bach? Mit Händen, Füßen, Augen und Ohren erkunden wir ein fließendes Gewässer. Mit Keschern begeben wir uns auf die Suche nach den kleinen Bachbewohnern, die wir anschließend ganz genau unter die Lupe nehmen.

Das große Krabbeln - kleine Wiesen und Waldbewohner mal ganz groß
Lust auf eine spannende Wald-Exkursion? Mit Lupe und Fernglas machen wir uns auf die Suche nach den kleinen und großen Bewohnern des Waldes und den Spuren, die sie hinterlassen.

Apfelsaft - vom Baum in die Flasche
Wie kommt der Apfel auf den Baum und wie kommt der Saft in die Flasche? Wir schauen uns den Apfelbaum im Wandel der Jahreszeiten an und erkunden, wie ein Apfel entsteht. Anschließend geht es an die Arbeit: Äpfel sammeln, waschen, klein schneiden und pressen – bis frischer Apfelsaft aus der Saftpresse läuft.

Informationen und Anmeldung:
Erika Frehn, Tel.  0231 / 14 73 35

Treffpunkt:
Campingplatz Hohensyburg, Syburger Dorfstr. 69, 44265 Dortmund

Kostenbeitrag:
2,50 Euro pro Kind (Spende für die BUND-Kreisgruppe Dortmund)


Was steht an?

  • 21.9.2017, 19.00-21.00 Uhr Monatstreffen im Bildungsforum
  • 23.9.2017, ab 11.00 Uhr Apfelernte Teil 1
  • 30.9.2017, 11-15 Uhr, Arbeitseinsatz Naturschutzgruppe im NSG Auf dem Brink (Kontakt: 0178-8556072)
  • 8.10.2017, 11-18 Uhr Kastanienmarkt im Rombergpark
  • 14.10.2017, ab 11.00 Uhr Apfelernte Teil 2
 

Der BUND Dortmund sucht

Bewerbungen hier

 

Nachhaltige Hilfe für die Dortmunder Natur

Unterstützen Sie unsere Arbeit, werden Sie Mitglied.

Weitere Informationen


Metanavigation: